Rechtsprechung / Verfahrensrecht

Abschluss einer Schiedsvereinbarung nur mit schriftlicher Handlungsvollmacht

Bearbeiter: Wolfgang Kolmasch

ZPO: § 583

UGB: § 54 Abs 1

ABGB: § 883

Das Schriftformgebot des § 583 ZPO für Schiedsvereinbarungen gilt auch für Vollmachten zum Abschluss von Schiedsvereinbarungen.

Auch mit einer Handlungsvollmacht kann eine Schiedsvereinbarung nur dann wirksam abgeschlossen werden, wenn die Vollmacht die Formerfordernisse des § 583 ZPO erfüllt.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
Zak 2018/140

06.03.2018
Heft 4/2018