In aller Kürze

Änderung der Ausländerbeschäftigungsverordnung

Bearbeiterin: Bettina Sabara

Durch BGBl II 2017/257 sind ab 26. 9. 2017 vom Geltungsbereich des AuslBG nunmehr auch ausgenommen:

das ausländische Lehrpersonal hinsichtlich seiner pädagogischen Tätigkeiten an der Anton-Bruckner-International-School (§ 1 Z 2 AuslBVO);

Staatsangehörige von Chile und Kanada, die das 18. Lebensjahr vollendet und das 31. Lebensjahr nicht überschritten haben, hinsichtlich ihrer Beschäftigung während eines längstens zwölfmonatigen Ferienaufenthalts im Bundesgebiet (§ 1 Z 14 AuslBVO); die zulässige Dauer des Ferienaufenthalts wurde auch für die Staatsangehörigen der anderen in der Z 14 genannten Staaten von 6 auf 12 Monate erhöht.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
ARD 6568/2/2017

05.10.2017
Heft 6568/2017