Artikelrundschau Dezember 2017 - Teil 1 / (Bundes)Abgabenordnung, Finanzstrafrecht, Insolvenzrecht

Aktuelle Zuständigkeitsfragen in Finanzstrafsachen (Brandl/Obermann ZWF 6/2017, S. 276)

Bearbeiter: MMag. Maria Gold-Tajalli / Mag. Franz Proksch

Aufgrund der Verfahrensdualität im Finanzstrafrecht komme der Abgrenzung zwischen gerichtlicher und verwaltungsbehördlicher Zuständigkeit in der Praxis besondere Bedeutung zu. Im Beitrag werden - teils basierend auf höchstgerichtlicher Rechtsprechung und bereits veröffentlichten Fachbeiträgen - einige Fallkonstellationen zur Verdeutlichung der Problematik herausgegriffen. Dabei soll nicht nur auf die sachliche, sondern auch auf die örtliche Zuständigkeit Bezug genommen werden.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
ÖStZ 2018/119

28.02.2018
Heft 3/2018