Rechtsprechung / Arbeitsrecht

Angeordnetes An- und Ablegen der Dienstkleidung im Betrieb - vergütungspflichtige Arbeitszeit

Bearbeiter: Manfred Lindmayr

AZG: § 2 Abs 1 Z 1

Werden die Arbeitnehmer in einer bestimmten Abteilung (hier: Bereich Food-Küche/Restaurant) vom Arbeitgeber angewiesen, die - von allen Mitarbeitern zu tragende - Dienstkleidung in den gesonderten Umkleideräumlichkeiten direkt beim Küchenbereich an- bzw abzulegen, handelt es sich bei der für das Umziehen notwendigen Zeit um vergütungspflichtige Arbeitszeit, da das Umkleiden im Interesse des Arbeitgebers erfolgt.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
ARD 6593/7/2018

06.04.2018
Heft 6593/2018