Rechnungswesen

Austrian Financial Reporting and Auditing Committee: November 2008 - Endbericht "Modernisierung und Vereinheitlichung der Rechnungslegung"

Vorsitzender der Arbeitsgruppe: / Christian Nowotny / Mitglieder der Arbeitsgruppe: / Otto Altenburger, Romuald Bertl, Rudolf Diewald, Eva Eberhartinger, / Werner Fleischer, Peter Geyer, David Grünberger, Erich Kandler, / Helmut Kerschbaumer, Dieter Nefischer, Roland Nessmann, Gunter Mayr, / Gerhard Prachner, Robert Reiter, Roman Rohatschek, Alexander Schiebel, / Bernd Spohn, Martin Weber

Dieser Endbericht beruht auf dem Diskussionspapier der Arbeitsgruppe vom Juni 2008 und den dazu eingelangten Stellungnahmen. Weiters ist der vom BMF übermittelte Katalog von Unterschieden und Abweichungen, die sich aus steuerrechtlichen Regelungen ergeben, behandelt worden. Die Punkte, die einer Angleichung an die unternehmensrechtliche Rechnungslegung zugänglich erscheinen, sind in den Endbericht aufgenommen worden. Zur besseren Lesbarkeit wird die Nummerierung des Diskussionspapiers beibehalten. Der vorliegende Endbericht ist im Beirat vorgestellt und diskutiert und dann dem BMJ als Initiator der hier behandelten Thematik sowie dem BMF übermittelt worden.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
RWZ 2009/6

27.01.2009
Heft 1/2009
Autor/in
Robert Reiter

Dr. Robert Reiter ist Wirtschaftsprüfer und Steuerberater, CPA (US), Mitglied im Fachsenat für Unternehmensrecht und Revision der Kammer der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer sowie Mitglied im AFRAC.

Eva Eberhartinger

Univ.-Prof. Mag. Dr. Eva Eberhartinger, LLM ist Leiterin der Abteilung für Betriebswirtschaftliche Steuerlehre an der Wirtschaftsuniversität Wien.

Roman Rohatschek

Univ.-Prof. Dr. Roman Rohatschek ist Vorstand des Instituts für Unternehmensrechnung und Wirtschaftsprüfung der JKU Linz sowie stellvertretender Leiter der OePR (Österreichische Prüfstelle für Rechnungslegung), Wien.

Werner Fleischer

Mag. Werner Fleischer ist Steuerberater in Wien. Er ist Präsidiumsmitglied des AFRAC und Mitglied der Fachsenates für Betriebswirtschaft der Kammer der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer. In diesen Funktionen war er sowohl Mitglied des Gremiums zur Überarbeitung von KFS/BW 2 als auch Leiter der Arbeitsgruppe zur Erstellung von AFRAC 36.

David Grünberger

Dr. David Grünberger, CPA, ist stellvertretender Abteilungsleiter in der Finanzmarktaufsicht und leitet das technische Team für Accounting und regulatorische Eigenmittelfragen; er ist Mitglied im Rechnungslegungsausschuss der europäischen Kommission in Brüssel (ARC) und im österreichischen Rechnungslegungskomitee (AFRAC) sowie Prüfungskommissär für das Wirtschaftsprüfer-Examen.

Gunter Mayr

Univ.-Prof. DDr. Gunter Mayr ist Sektionschef für Steuerpolitik und Steuerrecht im Bundesministerium für Finanzen und lehrt am Institut für Finanzrecht der Universität Wien.

Alexander Schiebel

Priv.-Doz. Dr. Alexander Schiebel ist Leiter der Abteilung „Betriebswirtschaft und Bilanzierungsberatung“ im Österreichischen Raiffeisenverband, Lektor an der Wirtschaftsuniversität Wien und Mitglied des AFRAC und des Fachsenats für Unternehmensrecht und Revision der KSW.

Publikationen:
Eiter/Schiebel in Hirschler (Hrsg), Bilanzrecht, 2. Auflage (2019), § 201 Der Grundsatz der Einzelbewertung zum Abschlusstichtag; Schiebel/Trost in Laurer/Schütz/Kammel/Ratka (Hrsg), Bankwesengesetz (BWG), 19. Lfg. Jänner 2017, Art 36-41 CRR; Schiebel, „Pull to Par“-Effekte und Hedge-Effizienz, RWZ 2015, 39.

Romuald Bertl

o.Univ.-Prof. Dr. Romuald Bertl ist Wirtschaftsprüfer und Steuerberater, Vorstand des Instituts für Revisions-, Treuhand- und Rechnungswesen an der Wirtschaftsuniversität Wien, Präsident des Rechnungslegungsbeirates des AFRAC und Leiter des Fachsenats für Betriebswirtschaft der KSW. Autor zahlreicher Fachpublikationen.

Gerhard Prachner

StB/WP Mag. Gerhard Prachner, CPA ist sowohl amerikanischer CPA als auch Wirtschaftsprüfer und Steuerberater. Er verfügt über 32 Jahre Erfahrung in diesem Bereich und ist dabei spezialisiert auf IFRS und ISA. Des Weiteren ist er Leiter der UGB-Fachabteilung bei PwC, Mitglied des Österreichischen Beirats für Rechnungslegung und Abschlussprüfung (AFRAC), Vertreter Österreichs bei der FEE (Europäische Vereinigung der Wirtschaftstreuhänder) in der Accounting Working Party und Corporate Reporting Policy Group, Mitglied der FEE Subgroup IAASB, Mitglied des Fachsenats für Unternehmensrecht und Revision und Vortragender an der Akademie der Wirtschaftstreuhänder.


Martin Weber

Dr. Martin Weber ist Richter des Oberlandesgerichts Innsbruck.

Publikationen (Auswahl):
Weber, Das Recht der Sachverständigen und Dolmetscher (5. Auflage 2020), Prader/Weber, COVID-19 - ein Fall der Betriebsunterbrechungsversicherung für freiberuflich Tätige? Zak 2020, 164; Weber, Die Auswirkungen des Brexit auf das Europäische Familienrecht, EF-Z 2020, 113; derselbe, Zur Abgrenzung von Schiedsvereinbarung und Schiedsgutachtenvertrag, ImmoZak 2020, 3.

Helmut Kerschbaumer
Mag. Helmut Kerschbaumer ist Steuerberater/Wirtschaftsprüfer und seit 2000 Partner bei KPMG in Wien. Er betreut nationale und internationale Klienten mit Schwerpunkt Abschlussprüfung und Beratung im Bereich Internationale Rechnungslegung. Er ist Mitglied des AFRAC sowie des Fachsenats für Unternehmensrecht und Revision und Mitautor mehrerer Fachbücher.
Christian Nowotny

em. o. Univ.-Prof. Dr. Christian Nowotny ist Professor am Institut für Unternehmensrecht der Wirtschaftsuniversität Wien; Mitglied des Fachsenats für Handelsrecht und Revision der Kammer der Wirtschaftstreuhänder und Mitglied des Prüfungsausschusses der Kammer der Wirtschaftstreuhänder.


Roland Nessmann
Dr. Roland Nessmann ist Prokurist der Einlagensicherung der Banken und Bankiers GesmbH und Leiter der Arbeitsgruppe Finanzinstrumente des AFRAC. Daneben Mitglied des Berufsrechtsausschusses der Kammer der Wirtschaftstreuhänder (Geldwäscheprävention) und Tätigkeit als Fachvortragender.
Otto Altenburger

Dr. Otto A. Altenburger, WP/StB, war bis 2017 Professor für Externes Rechnungswesen (Revision und Treuhand) und Vorstand des Instituts für Betriebswirtschaftslehre der Universität Wien; dort ist er weiterhin tätig, weil es noch keine(n) Nachfolger(in) gibt. Er ist Ersatzmitglied des AFRAC (Mitglied mehrerer Arbeitsgruppen), stv Vorsitzender des Fachsenats für Betriebswirtschaft und Organisation sowie Mitglied mehrerer Arbeitsgruppen des Fachsenats für Unternehmensrecht und Revision der KSW, weiters Mitglied des wissenschaftlichen Beirats des iwp.

Publikationen (Auswahl):
Kommentar zum Rechnungslegungsgesetz, Wien 1993; Rechnungslegung und Unsicherheit, Berlin 1995; Fortschritte im Rechnungswesen (Mithrsg), 2. Aufl, Wiesbaden 2000; zahlreiche Beiträge in Sammelwerken und Aufsätze in Fachzeitschriften.