In aller Kürze

Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf die Grenzgängerregelung iSd Art 15 Abs 4 DBA-Italien - Konsultationsvereinbarung

Bearbeiterin: Bettina Sabara

Ein Erlass des BMF gibt den Inhalt einer zwischen der Republik Österreich und der Republik Italien auf Basis von Art 25 Abs 3 des DBA-Italien abgeschlossenen Konsultationsvereinbarung wieder. Die Konsultationsvereinbarung dient der Klärung der Wirkungsweise des Art 15 Abs 4 (Grenzgängerregelung) des Abkommens in Bezug auf Steuerpflichtige, die üblicherweise zu ihrem Arbeitsort pendeln, derzeit aber aufgrund der Eindämmung der Verbreitung von COVID-19 im Homeoffice arbeiten. Die Konsultationsvereinbarung dient dabei nur als vorübergehende Maßnahme, um das Ausmaß der persönlichen Belastungen für grenzüberschreitend tätige Arbeitnehmer angesichts der COVID-19-Pandemie möglichst gering zu halten. (Erlass des BMF vom 27. 6. 2020, 2020-0.394.761, BMF-AV Nr 96/2020)

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
ARD 6707/4/2020

16.07.2020
Heft 6707/2020