Artikelrundschau Juni 2019 / (Bundes)Abgabenordnung, Finanzstrafrecht, Insolvenzrecht

Auswirkungen der Rechtsprechung des EuGH auf das Steuerstrafrecht (Sackreuther, SWK 16/2019, 733)

MMag. Maria Gold-Tajalli / Mag. Franz Proksch

Eine sachgerechte Bearbeitung umsatzsteuerstrafrechtlicher Ermittlungsverfahren und eine effektive Verteidigung in solchen Fällen setzten eine detaillierte Kenntnis der Rechtsprechung des EuGH voraus. Sackreuther beleuchtet die wesentlichen Entscheidungen des EuGH in diesem Bereich und deren Auswirkungen auf steuerstrafrechtliche Sachverhalte.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
ÖStZ 2019/539

23.08.2019
Heft 15-16/2019