Info aktuell / Finanzverwaltung

Automatische Datenübermittlung betr Sonderausgaben

Bearbeiterin: Mag. Sabine Sadlo

Ab 2017 werden bestimmte Sonderausgaben nur mehr auf Grundlage eines elektronischen Datenaustausches in der Veranlagung (automatisch) berücksichtigt und können - von Ausnahmen abgesehen - nicht mehr beim Finanzamt geltend gemacht werden. Die 35-seitige Information enthält die Rechtsansichten des BMF zu § 18 Abs 8 EStG iVm Sonderausgaben-DÜV. Sie wurde im Zuge des Wartungserlasses 2017 in die LStR eingearbeitet und Rz 571 hinsichtlich der Spendenübermittlung aktualisiert und Rz 630a samt Überschrift zur Sonderausgaben Datenübermittlung neu eingefügt. Info des BMF 11. 12. 2017, BMF-010203/0394-IV/6/2017.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
ÖStZ 2018/79

28.02.2018
Heft 3/2018