Rechnungswesen

Automatischer Ausgleich von Bewertungsgewinnen bzw. -verlusten nach IAS/IFRS bei sinkenden Marktzinsen und fixverzinstem Fremdkapital in der Immobilienbranche

Klaus Hirschler / Alexander Schiebel

Im vorliegenden Beitrag wird der Frage nachgegangen, welche Konsequenzen in der Rechnungslegung nach IAS/IFRS sich aus Marktzinsänderungen für eine Immobilien-Projektgesellschaft ergeben, deren Geschäftstätigkeit in der Anschaffung und Vermietung eines zum Großteil fremdfinanzierten Gebäudes besteht.

Nicht selten kommt es in der Immobilienbranche vor, dass für ein Mietobjekt eine eigene Projektgesellschaft gegründet wird. Die Vorteile liegen vor allem im grunderwerbsteuerlichen Bereich. Aber auch die betriebswirtschaftlichen Kalkulationen werden durch Ausgliederung eines Immobilienprojekts in eine Einzelprojektgesellschaft erleichtert.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
RWZ 2004/37

19.05.2004
Heft 5/2004
Autor/in
Alexander Schiebel
Priv.-Doz. Dr. Alexander Schiebel ist Leiter der Abteilung „Betriebswirtschaft und Bilanzierungsberatung“ im Österreichischen Raiffeisenverband, Lektor an der Wirtschaftsuniversität Wien und Mitglied des AFRAC und des Fachsenats für Unternehmensrecht und Revision der KSW.

Publikationen: Eiter/Schiebel in Hirschler (Hrsg), Bilanzrecht, 2. Auflage (2019), § 201 Der Grundsatz der Einzelbewertung zum Abschlusstichtag; Schiebel/Trost in Laurer/Schütz/Kammel/Ratka (Hrsg), Bankwesengesetz (BWG), 19. Lfg. Jänner 2017, Art 36-41 CRR; Schiebel, „Pull to Par“-Effekte und Hedge-Effizienz, RWZ 2015, 39.
Klaus Hirschler

Univ.-Prof. MMag. Dr. Klaus Hirschler, StB, ist Professor am Institut für Revisions-, Treuhand- und Rechnungswesen, Abteilung für Rechnungswesen, Steuern und Jahresabschlussprüfung an der Wirtschaftsuniversität Wien. Er ist Stellvertretender Vorsitzender des Fachsenats für Steuerrecht der Kammer der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer.