Rechtsprechung / Miet- und Wohnrecht

Befristung des Mietverhältnisses - Vordatierung, Schaltjahr

Bearbeiter: Wolfgang Kolmasch

MRG: § 29 Abs 1 Z 3

Auch wenn der Beginn des auf drei Jahre befristeten Mietverhältnisses vor Vertragsabschluss datiert wurde, kann eine wirksame Befristungsvereinbarung iSd § 29 Abs 1 Z 3 MRG vorliegen. Zumindest gilt dies dann, wenn der Mieter die Mietwohnung in dem betroffenen Zeitraum bereits nutzen konnte, weil es sich um eine Verlängerung des laufenden Mietverhältnisses handelt. Dass durch die Verlängerung zugleich das laufende Mietverhältnis vorzeitig beendet wurde, schadet mangels Vorliegens einer Drucksituation nicht.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
Zak 2018/90

20.02.2018
Heft 3/2018