Rechtsprechung / Steuerrecht

Besteuerung einer vom früheren deutschen Arbeitgeber gezahlten Abfindung

Bearbeiterin: Birgit Bleyer

DBA-Deutschland: Art 15

EStG: § 25 Abs 1 Z 1 lit a

Vereinbart ein Arbeitnehmer mit Wohnsitz in Deutschland mit seinem deutschen Arbeitgeber - als Ausgleich für alle durch die Beendigung seines (in Deutschland ausgeübten) Arbeitsverhältnisses entstehenden Nachteile - im Jahr 2005 eine Abfindung, die jedoch erst im darauffolgenden Jahr ausgezahlt wird, nämlich zu einem Zeitpunkt, als der Arbeitnehmer seinen Wohnsitz in Deutschland bereits aufgegeben und stattdessen in Österreich begründet hat, so besteht für die Abfindungszahlungen ein Besteuerungsrecht des Quellenstaates Deutschland.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
ARD 6547/15/2017

05.05.2017
Heft 6547/2017