Rechtsprechung / Arbeitsrecht

Bevollmächtigung der Arbeiterkammer zur Auflösung eines Lehrverhältnisses

Bearbeiterin: Bettina Sabara

BAG: § 15 Abs 2

AKG: § 4, § 7

Im vorliegenden Fall stellt sich für den beklagten Arbeitgeber die Frage, ob die Arbeiterkammer zur außergerichtlichen Vertretung eines Arbeitnehmers bzw Lehrlings berechtigt ist und ob eine Bevollmächtigung zur Auflösung des Lehrvertrags des klagenden Lehrlings ihm gegenüber schriftlich hätte nachgewiesen werden müssen.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
ARD 6559/8/2017

03.08.2017
Heft 6559/2017