Rechtsprechung / Steuerrecht

BFG: Fahrtkosten einer freigestellten Betriebsrätin - Werbungskosten?

Bearbeiter: Manfred Lindmayr

EStG: § 16

Erhält ein freigestelltes Betriebsratsmitglied neben der Fortzahlung der Bezüge durch den Arbeitgeber keine lohnsteuerpflichtigen Ersätze für die Ausübung der Betriebsratsfunktion (wird diese Tätigkeit somit unentgeltlich ausgeübt), können Fahrtkosten, die ihm bei Ausübung der Betriebsratstätigkeit erwachsen, nicht als Werbungskosten steuerlich berücksichtigt werden.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
ARD 6592/13/2018

29.03.2018
Heft 6592/2018