Rechtsprechung / Steuerrecht

BFG: Freibetrag für Krankendiätverpflegung bei Behinderung

Bearbeiter: Manfred Lindmayr

EStG: § 34, § 35

VO über außergewöhnliche Belastungen: § 2

Der Freibetrag nach § 2 Abs 1 der Verordnung des BMF über außergewöhnliche Belastungen zur Berücksichtigung von Mehraufwendungen wegen Krankendiätverpflegung ohne Abzug eines Selbstbehalts nach § 34 Abs 4 EStG steht nach § 2 Abs 2 der Verordnung nur dann zu, wenn der Grad der Körperbehinderung mindestens 25 % beträgt und die Notwendigkeit einer Diät-

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
ARD 6600/16/2018

25.05.2018
Heft 6600/2018