Artikelrundschau Mai 2018 / Einkommensteuer (allgemein)

BFG: Kein Abzug von Kursverlusten aus Fremdwährungskrediten bei Vermietung und Verpachtung (Beiser, ÖStZ 2018/359, S. 254)

MMag. Maria Gold-Tajalli / Mag. Franz Proksch

Das BFG habe die Abzugsfähigkeit von Kursverlusten aus Fremdwährungskrediten zur Finanzierung von Einkünften aus Vermietung und Verpachtung verneint und dies mit der Quellentheorie begründet. Diese Ansicht widerspreche dem Gesetzeswortlaut, sei systematisch inkonsistent und mit dem objektiven Nettoprinzip und einer sachlich konsistenten Einmalerfassung nicht zu vereinbaren.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
ÖStZ 2018/603

24.08.2018
Heft 15-16/2018