Fälle aus der Praxis

Bilanzierung der Körperschaftsteuer bei abweichendem Bilanzstichtag

WP / StB Mag. Bernhard Winter / StB Mag. (FH) Michael Kern, LL.M. / StB Mag. (FH) Thomas Hlawenka / StB Mag. (FH) Peter Dietl

Entspricht das steuerliche Wirtschaftsjahr dem Kalenderjahr, ergibt sich bei der Bilanzierung der Körperschaftsteuer oftmals keine Schwierigkeit, da sich Veranlagungsjahr und Vorauszahlungen zeitlich decken. Problematisch ist in der Praxis hingegen die richtige Bilanzierung, wenn bspw der Bilanzstichtag auf den 31. 8. fällt und somit die quartalsweisen Vorauszahlungen nicht mehr eindeutig zugeordnet werden können.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
RWP 2018/17

13.07.2018
Heft 4/2018