Aktuelles

BMF-Info zu "Luxusimmobilien" veröffentlicht

Mag. Christoph Schlager

Die steuerliche Behandlung der Errichtung und Überlassung von Wohngebäuden durch Kapitalgesellschaften an ihre Gesellschafter ist nach wie vor ein praxisrelevantes Thema. Trotz der primären umsatzsteuerlichen Motivation der gewählten Gestaltungen wurde das Thema auch ertragsteuerlich intensiv diskutiert und war bereits Gegenstand mehrerer gerichtlicher Verfahren. Das BMF hat die jüngere Rsp des VwGH zum Anlass genommen, seine bisherigen Aussagen zur ertragsteuerlichen Behandlung solcher Gestaltungen im Rahmen einer BMF-Info1 zu überarbeiten, und versucht, dabei so weit wie möglich auch die Brücke zur umsatzsteuerlichen Sichtweise zu schlagen.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
RWZ 2019/30

28.05.2019
Heft 5/2019
Autor/in
Christoph Schlager

Mag. Christoph Schlager leitet seit Mitte 2018 die Abteilung für Einkommen- und Körperschaftsteuerrecht des Bundesministeriums für Finanzen; davor war er Leiter der steuerpolitischen Abteilung. Weiters Lektorentätigkeit am Institut für Österreichisches und Internationales Steuerrecht der WU Wien und im Postgraduate Center der Universität Wien.