Info aktuell / Wirtschaftsrecht / Sonstiges

BMF: Meldung wirtschaftlicher Eigentümer durch Parteienvertreter

Bearbeiterinnen: Barbara Tuma / Sabine Kriwanek

Rechtsträger können gem § 5 Abs 2 WiEReG auch berufsmäßige Parteienvertreter gem § 5 Abs 1 Z 2 USPG zur Feststellung, Überprüfung und Meldung ihrer wirtschaftlichen Eigentümer beauftragen. Seit 2. 5. 2018 können daher Parteienvertreter Meldungen an das Register für ihre Klienten durchführen. Die WiEReG-Registerbehörde hat viele schriftliche und telefonische Anfragen von Parteienvertretern beantwortet und auf dieser Basis "Best Practices" in der Info des BMF vom 20. 7. 2018 (BMF-460000/0019-III/6/2018; Fachliche News 2018/05, auf der Website des BMF unter Finanzmarkt - Register der wirtschaftlichen Eigentümer - Fachliche News abrufbar) veröffentlicht. Durch diese "Best Practices" sollen aber keine über das WiEReG hinausgehenden Pflichten geschaffen werden.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
RdW 2018/361

21.08.2018
Heft 8/2018