Rechnungswesen & Steuern

Checkliste für die Betriebsprüfung - wie läuft eine Betriebsprüfung ab?

Gastbeitrag Mag. Erich Wolf

Die Geschäftsbücher und Aufzeichnungen (Grundlagenbelege und davon abgeleitete Berechnungen), wie zB:

KassenbelegeBankbelegeSchmierzettel (zB in der Gastronomie)Gästebücher in der HotellerieAuftragsschreibenLieferscheineReiseabrechnungenEingangs- und AusgangsrechnungenAusfuhrnachweiseTransportdokumenteLohnunterlagenZeitaufzeichnungenKollektivverträge und andere arbeitsrechtliche Grundlagenbei Fortbildungen: Seminarprogrammebei Werkverträgen: Leistungsnachweisebei Geschäften zwischen nahen Verwandten bzw Konzernbeziehungen: Dokumentation der Fremdüblichkeit der Verrechnung

Der Finanz stehen drei Auswahlverfahren zur Verfügung:

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
RWP 2015/10

15.04.2015
Heft 2/2015
Autor/in
Erich Wolf

Mag. Erich Wolf ist selbständiger Wirtschaftsprüfer, Steuerberater und Universitätslektor in Wien. Zudem ist er Prüfungskommissär der Steuerberaterprüfung, Qualitätsprüfer, allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger und im Fachsenat für Steuerrecht der Kammer der Wirtschaftstreuhänder tätig.