Artikelrundschau März 2018 - Teil 1 / Gebühren und Verkehrsteuern, Bewertung, NeuFöG, Glücksspiel

Der Liquidationswert als Bewertungsuntergrenze (Bertl/Kasapovic/Patloch-Kofler, RWZ 2018/22, S. 94)

MMag. Maria Gold-Tajalli / Mag. Franz Proksch

Der Liquidationswert als Barwert der finanziellen Überschüsse aus der Veräußerung der Vermögenswerte abzüglich der Schulden unter Berücksichtigung der Liquidationskosten sowie allfällig verbundener Steuerwirkungen stelle die anerkannte Untergrenze des Unternehmenswertes dar. Ein Abweichen hiervon sei nur dann sachgerecht, wenn faktische oder rechtliche Zwänge zur Unternehmensfortführung bestünden. Jeder Liquidationswertermittlung sei ein optimales Liquidationskonzept zugrunde zu legen, welches sowohl die Zerschlagungsgeschwindigkeit als auch die Zerschlagungsintensität umfasst.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
ÖStZ 2018/395

11.06.2018
Heft 9/2018