Artikelrundschau Dezember 2017 - Teil 1 / Allgemeines - international, EU-Recht, Auslandsbeziehungen

Die schwindende Vorbildwirkung des OECD-Musterabkommens (Lang, SWK 36/2017, S. 1542)

Bearbeiter: MMag. Maria Gold-Tajalli / Mag. Franz Proksch

Die Vorbildwirkung des OECD-MA für bilaterale DBA schwinde. Dafür seien unterschiedliche Faktoren verantwortlich: Die Mitgliedstaaten würden mit oder ohne reservations von den Vorschlägen des OECD-MA abweichen. Immer häufiger würden sich im Kommentar zum OECD-MA selbst Alternativvorschläge finden, welchen die Staaten folgen. Das OECD-MA selbst werde immer häufiger geändert, sodass die DBA im Laufe der Zeit immer unterschiedlicher würden. Schließlich habe die Regelungstechnik des MLI die Staaten ermuntert, Vorbehalte zu zahlreichen darin enthaltenen Vorschriften zu machen.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
ÖStZ 2018/94

28.02.2018
Heft 3/2018