Rechtsprechung / Schadenersatz

Dienstgeberhaftungsprivileg bei Fehlbehandlung in einem Rehab-Zentrum

Bearbeiter: Wolfgang Kolmasch

ASVG: § 333 Abs 1, § 335 Abs 3

ABGB: § 1295 Abs 1

EKHG: § 1

In Einrichtungen der medizinischen Rehabilitation oder Gesundheitsvorsorge sind Patienten gem § 8 Abs 1 Z 3 lit c ASVG in der Unfallversicherung teilversichert. Im Fall des Unfalls eines Patienten, für den Versicherungsschutz besteht, kann sich der Betreiber der Einrichtung gem § 335 Abs 3 ASVG auf das Dienstgeberhaftungsprivileg berufen.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
Zak 2018/25

16.01.2018
Heft 1/2018