Rechtsprechung / Arbeitsrecht

Dienstzeugnis: Hinweis auf Kündigung unzulässig

Bearbeiter: Manfred Lindmayr

AngG: § 39

ABGB: § 1163

Die Angabe in einem Dienstzeugnis, "das Dienstverhältnis wurde ... gekündigt", ist objektiv geeignet, dem Dienstnehmer die Erlangung eines neuen Beschäftigungsverhältnisses zu erschweren, und daher unzulässig. Angaben über die Art der Lösung des Dienstverhältnisses haben in einem Dienstzeugnis zu unterbleiben.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
ARD 6581/9/2018

11.01.2018
Heft 6581/2018