Rechtsprechung / Arbeitsrecht

Entlassung wegen genesungswidrigen Verhaltens im Krankenstand

Bearbeiterin: Bettina Sabara

AngG § 27 Z 1

GewO 1859 § 82 lit f

Die Frage, ob ein Entlassungsgrund - wie hier ein genesungswidriges Verhalten des Arbeitnehmers im Krankenstand - verwirklicht ist, kann nur nach den Umständen des Einzelfalls beurteilt werden.

Wie etwa in der Entscheidung OGH 25. 8. 2014, 8 ObA 47/14s, ARD 6419/11/2014 dargelegt, lassen sich die allgemeinen Rahmenbedingungen für die Beurteilung des Verhaltens des Arbeitnehmers im Krankenstand unter dem Gesichtspunkt der beharrlichen Pflichtverletzung nach § 82 lit f GewO 1859 bzw der Vertrauensunwürdigkeit nach § 27 Abs 1 AngG wie folgt zusammenfassen: Aus dem Arbeitsvertrag besteht für den Arbeitnehmer die Verpflichtung, sich im Fall einer Krankheit und einer da-

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
ARD 6603/7/2018

21.06.2018
Heft 6603/2018