Rechtsprechung / Arbeitsrecht

Erklärung des vorzeitigen Austritts durch bevollmächtigten Vertreter

Bearbeiter: Manfred Lindmayr

AngG: § 26 Z 1

ABGB: §§ 1002 ff

Bevollmächtigt ein an Krebs erkrankter Arbeitnehmer eine Person dazu, für ihn in allen Belangen betreffend Pension, Pflegegeld und seine Krankheit tätig zu werden, ist von der rechtsgeschäftlichen Vollmacht auch das Recht umfasst, für den Arbeitnehmer dessen vorzeitigen Austritt aus dem Dienstverhältnis wegen dauernder Arbeitsunfähigkeit zu erklären.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
ARD 6594/7/2018

12.04.2018
Heft 6594/2018