Rechtsprechung / EuGH - ausländische Fälle

EuGH: Arbeitszeitvorschriften für Lenker - Ausnahme für Werkverkehr

Bearbeiterin: Barbara Tuma

VO (EG) 561/2006: Art 3

Hat der Arbeitgeber für die Beförderung seiner Arbeitnehmer zur und von der Arbeitsstätte einen Werkverkehr mit eigenen Bussen eingerichtet und beträgt die Linienstrecke des Werkverkehrs nicht mehr als 50 km, fällt dies unter die Ausnahmebestimmung des Art 3 Buchstabe a der VO (EG) 561/2006. Die Sozialvorschriften für Lenker nach dieser VO (betreffend Pausen, Ruhezeiten etc) gelten daher nicht für einen derartigen Beförderungsverkehr.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
ARD 6548/14/2017

11.05.2017
Heft 6548/2017