Wirtschaftsrecht / Judikatur / Konsumentenschutz

EuGH: Flugpreise und AGB von Fluggesellschaften

Bearbeiterin: Barbara Tuma

VO (EG) 1008/2008: Art 22, Art 23

Luftfahrtunternehmen müssen bei Veröffentlichung der Flugpreise nicht nur den Endpreis ausweisen (der den "Flugpreis" und alle anwendbaren Steuern und Ge-
bühren, Zuschläge und Entgelte einschließen muss), sondern zusätzlich auch die verschiedenen Bestandteile des Endpreises. Die Steuern, Flughafengebühren und sonstigen Gebühren, Zuschläge und Entgelte dürfen dabei nicht als Teil des "Flugpreises" behandelt werden, sondern müssen entsprechend gesondert ausgewiesen werden.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
RdW 2017/499

31.10.2017
Heft 10/2017