Wirtschaftsrecht / Judikatur / Konsumentenschutz

EuGH: Fremdwährungskredit - missbräuchliche Kreditklausel?

Bearbeiterinnen: Sabine Kriwanek / Barbara Tuma

RL 93/13/EWG: Art 3, 4

Von der Inhaltskontrolle missbräuchlicher Klauseln im System des Verbraucherschutzes sind gem Art 4 Abs 2 RL 93/13/EWG Klauseln ausgenommen, die den Hauptgegenstand des Vertrags sowie die Angemessenheit zwischen Preis bzw Entgelt und den Dienstleistungen bzw Gütern betreffen, sofern diese Klauseln klar und verständlich abgefasst sind.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
RdW 2017/610

22.12.2017
Heft 12/2017