Datenschutz & E-Government Judikatur / EuGH / Datenschutzrecht

EuGH: Keine generelle Löschungspflicht von Daten im Gesellschaftsregister

Bearbeiter: Dietmar Jahnel

GRC: Art 7, 8

RL 95/46/EG: Art 6 Abs 1 lit e, Art 14 lit a

RL 68/151/EWG: Art 3

Die Mitgliedstaaten können wegen ihrer Verpflichtungen aus der Publizitäts-RL natürlichen Personen, deren Daten im Gesellschaftsregister eingetragen sind (hier: Geschäftsführer), nicht das Recht garantieren, grundsätzlich nach einer bestimmten Frist nach Auflösung der Gesellschaft die Löschung der sie betreffenden personenbezogenen Daten oder ihre Sperrung für die Öffentlichkeit zu erlangen.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
jusIT 2017/38

27.04.2017
Heft 2/2017