Wirtschaftsrecht / Judikatur / Gesellschaftsrecht

EuGH: Squeeze Out - Überprüfung der Abfindung

Bearbeiterin: Sabine Kriwanek

VO (EG) 44/2001: Art 22

Für eine Klage, die auf die Überprüfung der Angemessenheit der Abfindung gerichtet ist, die der Mehrheitsaktionär einer Gesellschaft den Minderheitsaktionären im Fall der zwangsweisen Übertragung ihrer Anteile an den Mehrheitsaktionär zu zahlen verpflichtet ist, sind ausschließlich die Gerichte des Mitgliedstaats zuständig, in dem diese Gesellschaft ihren Sitz hat.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
RdW 2018/177

24.04.2018
Heft 4/2018