Rechtsprechung / Steuerrecht

GmbH-Beteiligung als Sacheinlage in slowakische Personengesellschaft

Bearbeiterinnen: Birgit Bleyer / Barbara Tuma

DBA-Slowakei: Art 7, Art 10, Art 13

Die Sacheinlage einer GmbH-Beteiligung in eine slowakische Personengesellschaft führt nur dann dazu, dass deren Nutzung der Betriebsstätte in Bratislava zugerechnet wird und Österreich somit das Besteuerungsrecht verliert, wenn ein funktionaler Zusammenhang zwischen der Beteiligung und den Aktivitäten der Betriebsstätte besteht.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
ARD 6579/19/2017

21.12.2017
Heft 6579/2017