Rechtsprechung / Steuerrecht

Häusliches Arbeitszimmer zur Optimierung der Kinderbetreuung

Bearbeiterin: Birgit Bleyer

EStG: § 20 Abs 1 Z 2 lit d

Bei den Kosten für ein häusliches Arbeitszimmer führt die Schwierigkeit der Abgrenzung zu den Kosten der privaten Lebensführung dazu, dass Gesichtspunkte der Notwendigkeit des Aufwands als Indiz für dessen berufliche Veranlassung gewertet werden. Das Kriterium der Notwendigkeit ist dabei in zwei unterschiedlichen Ausprägungen zu beachten:

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
ARD 6577/15/2017

07.12.2017
Heft 6577/2017