Rechnungswesen / Internationaler Rundblick

Internationaler Rundblick

Katharina van Bakel-Auer / Barbara Schallmeiner / Gisela Nagy

Am 14. 9. 2015 haben Andreas Barckow (DRSC), Reto Eberle (Swiss GAAP FER) und Alfred Wagenhofer (AFRAC) gemeinsam mit Saskia Slomp (EFRAG) sowie Peter Clark und Martin Edelmann (beide IASB) zu einer öffentlichen Diskussion des Entwurfs des IFRS-Rahmenkonzeptes (ED/2015/3) in das Airport Conference Center in Frankfurt am Main eingeladen. Hierbei haben AFRAC, DRSC, der Schweizer Standardsetter und EFRAG ihre vorläufigen Sichtweisen zum ED zur Diskussion gestellt. Die beiden Vertreter des IASB gingen in der Diskussion auf Fragen, Kommentare und Anregungen zum ED ein. Die Veranstaltung kann insofern als Premiere betrachtet werden, als die drei deutschsprachigen Rechnungslegungsstandardsetzer erstmals als gemeinsame Gastgeber einer solchen Veranstaltung auftraten.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
RWZ 2015/79

27.10.2015
Heft 10/2015
Autor/in
Gisela Nagy

Mag. Gisela Nagy, Wirtschaftsprüferin, ist kooptiertes Mitglied des Vorstandes des Instituts Österreichischer Wirtschaftsprüfer, FEE Council Mitglied.

Barbara Schallmeiner

Mag. Dr. Barbara Schallmeiner ist Berufsanwärterin bei einer international tätigen Steuerberatungskanzlei und externe Lektorin an der Abteilung für Unternehmensrechnung und Revision des Instituts für Revisions-, Treuhand- und Rechnungswesen der WU Wien. Von 2009 bis 2016 war sie als Universitätsassistentin an dieser Abteilung tätig. Von 2011 bis 2016 war sie zudem Assistentin beim Austrian Financial Reporting and Auditing Committee (AFRAC).

Katharina van Bakel-Auer

Dr. Katharina van Bakel-Auer ist Universitätsassistentin am Institut für Revisions-, Treuhand- und Rechnungswesen sowie Generalsekretärin des Austrian Financial Reporting and Auditing Committee (AFRAC). Sie ist Fachautorin zahlreicher Publikationen über nationale und internationale Finanzberichterstattung und Themen der Corporate Governance.