Artikelrundschau Mai 2018 / Einkommensteuer (allgemein)

Ist die marktkonforme Abzinsung von Rückstellungen verfassungs- und EU-rechtlich geboten? (Novacek, FJ 2/2018, S. 55)

MMag. Maria Gold-Tajalli / Mag. Franz Proksch

Der Bildung von Pensionsrückstellungen sei gem § 14 Abs 6 Z 6 EStG ein Rechnungszinsfuß von 6 % zugrunde zu legen; für andere Rückstellungen mit mehr als zwölfmonatiger Laufzeit sei ihr Teilwert gem § 9 Abs 5 EStG mit einem Zinssatz von 3,5 % abzuzinsen. Auch in D seien Pensionsrückstellungen gem § 6a Abs 3 Z 3 dEStG mit 6 % abzuzinsen. Das FG Köln halte die Regelung für verfassungswidrig und hat die Frage, ob § 6a Abs 3 Z 3 dEStG verfassungswidrig ist, dem dBVerfG zur Entscheidung vorgelegt.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
ÖStZ 2018/555

21.08.2018
Heft 13-14/2018