Rechtsprechung / Schuldrecht

Keine Ausübung der Deckungsrücklassgarantie für Haftrücklass

Bearbeiter: Wolfgang Kolmasch

ABGB: § 880a, § 914

Sofern die Auslegung der Garantieerklärung im Einzelfall nicht zu einem anderen Ergebnis führt, besichert eine Deckungsrücklassgarantie nicht auch den vereinbarten Haftrücklass. Sie darf daher nicht zur Durchsetzung des Haftrücklasses abgerufen werden.

Garantieerklärungen sind im Zweifel eng auszulegen.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
Zak 2018/120

06.03.2018
Heft 4/2018