Rechtsprechung / Sachenrecht

Keine Nebenintervention im Grundbuchverfahren

Bearbeiter: Wolfgang Kolmasch

GBG: § 61, § 75 Abs 2

AußStrG: § 2

ZPO: § 17

WEG: § 27 Abs 2

Wie im allgemeinen Außerstreitverfahren ist eine Nebenintervention im Grundbuchverfahren nicht zulässig.

Das Verfahren über den Antrag auf Löschung einer Streitanmerkung (hier: gem § 27 Abs 2 WEG) ist auch dann ein Grundbuchverfahren, wenn es vom Prozessgericht geführt wird. In dem vom Prozessgericht geführten Zwischenverfahren über die Löschung der Streitanmerkung kann der dem Prozess beigetretene Nebenintervenient deshalb keine Verfahrenshandlungen zugunsten der Hauptpartei vornehmen.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
Zak 2017/740

07.12.2017
Heft 22/2017