Info aktuell / Internatiolales

Konsultationsvereinbarung zum DBA-Deutschland: Steuerzuteilungsregel für SV-Bezüge nach dem EFZG und BUAG

Bearbeiterin: Sabine Sadlo

Die am 30. 10. 2018 geschlossene Konsultationsvereinbarung dient der Auslegung von Art 18 Abs 2 des deutsch-österreichischen Doppelbesteuerungsabkommens. Mit ihr sollen in der Vergangenheit aufgetretene Probleme bei der Behandlung von Leistungen nach dem Entgeltfortzahlungsgesetz und dem Bauarbeiter-Urlaubs- und Abfertigungsgesetz in Österreich vermieden werden (siehe schon EAS 1674 vom 29. 6. 2000, ÖStZ 2000/968). Sie ist in der folgenden Fassung auf alle zum Zeitpunkt der Unterzeichnung noch offenen Fälle anzuwenden:

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
ÖStZ 2018/835

04.12.2018
Heft 22/2018