Artikelrundschau Oktober - Teil 2 / Gesellschafts- und Unternehmensrecht, nationale und internationale Rechnungslegung / Bilanzierung

Konzernabschlüsse in Österreich (Hofer/Oberrader/Rohatschek, SWK 30/2018, S. 1347)

MMag. Maria Gold-Tajalli / Mag. Franz Proksch

Die Autoren beschäftigen sich mit den Ergebnissen einer Erhebung aller Konzernabschlüsse, die in Österreich aufgestellt und offengelegt werden. Es zeige sich, dass in den meisten Fällen nationale Rechnungslegungsnormen zur Anwendung gelangen, wobei sich eher größere Konzerne für die freiwillige Erstellung der Abschlüsse nach den IFRS entscheiden.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
ÖStZ 2018/938

30.12.2018
Heft 24/2018