Rechtsprechung / Arbeitsrecht

KV-Arbeitskräfteüberlassung: Innerbetriebliche Reduktion der Normalarbeitszeit im Beschäftigerbetrieb

Bearbeiterin: Bettina Sabara

AÜG: § 10 Abs 3

AZG: § 19d Abs 1 und Abs 6

KV-Arbeitskräfteüberlassung: Abschnitt VI/1

Gemäß § 10 Abs 3 AÜG und dem Abschnitt VI/1 des KV-Arbeitskräfteüberlassung gelten im Überlassungszeitraum für die überlassene Arbeitskraft die im Beschäftigerbetrieb für vergleichbare Arbeitnehmer gültigen gesetzlichen, kollektivvertraglichen sowie sonstigen im Beschäftigerbetrieb geltenden verbindlichen Bestimmungen allgemeiner Art, die sich auf Aspekte der Arbeitszeit beziehen. Darunter fallen auch unechte Betriebsvereinbarungen, die sich auf Aspekte der Arbeitszeit beziehen (hier: unechte BV über eine Verkürzung der Arbeitszeit im Beschäftigerbetrieb).

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
ARD 6561/6/2017

18.08.2017
Heft 6561/2017