Gesellschafts- und Steuerrecht

Latente Steuern bei Personengesellschaften - Praktische Umsetzung und Spezialfragen

StB Mag. Thomas Häusle

Der Stichtag 31. 12. 2016 mit der erstmaligen Erfassung der latenten Steuern iSd RÄG 2014 im UGB-Jahresabschluss ist nun aktuell. Im Folgenden wird anhand eines Beispiels dargestellt, wie in der Praxis die latenten Steuern für Personengesellschaften zu ermitteln sind und wie die Grundsätze gemäß Bertl/Hirschler 1 in der Praxis zu berücksichtigen sind bzw was hierbei im Speziellen zu beachten ist.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
RWZ 2017/9

27.02.2017
Heft 2/2017
Autor/in
Thomas Häusle
StB Mag. Thomas Häusle ist Geschäftsführer einer großen internationalen Steuerberatungsgesellschaft. Unter anderem beschäftigt er sich auch seit vielen Jahren mit IAS 12 und Tax Accounting und ist auf diesem Gebiet auch Fachvortragender.