Der brennende Rechtsfall des Monats

Lösen einvernehmliche Beendigungen auch das AMS Frühwarnsystem (Anzeigepflicht gemäß § 45a AMFG) aus? - Und wenn ja: wann?

RAA Mag. Markus Löscher

Ein Unternehmen ist aufgrund von Umsatzrückgängen gezwungen, Personal abzubauen. Die Geschäftsleitung informiert die Belegschaft, dass man sich von 7 Dienstnehmern trennen müsse. Unmittelbar nach dieser Ankündigung werden Einzelgespräche geführt und konkrete Vereinbarungen zur einvernehmlichen Beendigung vorgelegt.

Das Ergebnis der Einzelgesprächsaktion:

1 Dienstnehmer stimmt der einvernehmlichen Dienstvertragsauflösung zu.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
PVP 2018/73

26.11.2018
Heft 11/2018
Autor/in
Markus Löscher

Mag. Markus Löscher ist Rechtsanwaltsanwärter in der auf Arbeitsrecht spezialisierten Kanzlei GERLACH Rechtsanwälte.