Artikelrundschau Jänner 2018 - Teil 2 / Gesellschafts- und Unternehmensrecht, nationale und internationale Rechnungslegung / Bilanzierung

Mehr Durchblick als vielen lieb ist (Reich-Rohrwig/Zimmermann, SWK 1-2/2018, S. 5)

MMag. Maria Gold-Tajalli / Mag. Franz Proksch

Mit 15. 1. 2018 sei das WiEReG in Kraft getreten. In dieses Register seien alle wesentlich beteiligten oder sonst kontrollierenden natürlichen Personen einer im Firmenbuch eingetragenen Gesellschaft einzutragen. Privatstiftungen würden erstmals auch ihre Begünstigten in ein öffentliches Register einzutragen haben. Eine nähere Befassung könne sich ob der beträchtlichen Strafen bezahlt machen. Die Autoren geben mit einer Checkliste einen Überblick über die wesentlichen Pflichten.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
ÖStZ 2018/252

23.04.2018
Heft 6/2018