Artikelrundschau Dezember 2017 - Teil 1 / (Bundes)Abgabenordnung, Finanzstrafrecht, Insolvenzrecht

Neuregelung der Befugnisse und Vertretungsmöglichkeiten der Steuerberater (Houf/Lehner, SWK 34/2017, S. 1458)

Bearbeiter: MMag. Maria Gold-Tajalli / Mag. Franz Proksch

Das WTBG 2017 habe große Veränderungen im Berufsrecht der Wirtschaftsprüfer und Steuerberater gebracht. Eine Neuaufstellung der Berufsgruppen, weil nunmehr die Befugnis zum Wirtschaftsprüfer erworben werden kann ohne gleichzeitig auch Steuerberater zu werden; daher seien auch die Berufsbefugnisse neu geregelt worden und die Bestimmungen der 4. Geldwäsche-RL seien umgesetzt worden. Die neuen Befugnisse würden auch Änderungen iZm der Finanzpolizei bringen.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
ÖStZ 2018/107

28.02.2018
Heft 3/2018