Rechnungswesen

Offene Fragen im Zusammenhang mit den Ausschüttungssperren des § 235 UGB

WP StB Mag. Gerald Müller / Markus Haslinger, MSc (WU)

Sowohl die Ausschüttungssperre nach § 235 Abs 1 UGB für umgründungsbedingte Aufwertungsgewinne als auch jene nach Abs 2 für einen Aktivüberhang an latenten Steuern werfen zahlreiche Fragen auf. Wesentliche damit einhergehende Probleme sollen im Rahmen des vorliegenden Beitrags aufgezeigt und einer sachgerechten Lösung zugeführt werden.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
RWZ 2018/26

27.04.2018
Heft 4/2018
Autor/in
Gerald Müller

WP/StB Mag. Gerald Müller ist als Head of Finance in einem Unternehmen der Computer- und Videospielbranche tätig. Er ist Mitglied im Fachsenat für Unternehmensrecht und Revision der KSW, Lektor an der FHWien der WKW sowie Fachvortragender und Fachautor zu Fragen der nationalen und internationalen Rechnungslegung im Jahres- und Konzernabschluss.

Markus Haslinger

Markus Haslinger, MSc (WU) ist Mitarbeiter der Fachabteilung für Unternehmens- und Gesellschaftsrecht bei PwC Österreich in Wien.