Rechtsprechung / Arbeitsrecht

Präsentation auf Homepage des neuen Arbeitgebers während Kündigungsfrist - Entlassungsgrund?

Bearbeiter: Manfred Lindmayr

AngG: § 27 Z 1

Wird einem Außendienstmitarbeiter einer Versicherungsgesellschaft nach seiner Selbstkündigung sein Firmenlaptop und das Firmenhandy gesperrt, er gleichzeitig aber nicht vom Dienst freigestellt, sondern im Gegenteil vom Arbeitgeber mit Nachdruck zur Erfüllung seiner dienstlichen Verpflichtungen aufgefordert, kann dem Arbeitnehmer, der solchermaßen für seine Kunden - abgesehen von der in seinem Büro verbrachten Zeit - unerreichbar geworden war, nicht zum Vorwurf gemacht werden, dass er den Kunden seine private Telefonnummer mitgeteilt hat. Dieses Verhalten erfüllt nicht den Tatbestand der Vertrauensunwürdigkeit.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
ARD 6590/8/2018

15.03.2018
Heft 6590/2018