Rechtsprechung / Arbeitsrecht

Programmierer als freier Dienstnehmer

Bearbeiter: Manfred Lindmayr

ABGB: § 1151

Im vorliegenden Fall war strittig, ob der Kläger beim beklagten Arbeitgeber (eine Ein-Personen-Gesellschaft) als Programmierer im Rahmen eines freien Dienstvertrags oder auf Werkvertragsbasis beschäftigt war. Das Erstgericht ging davon aus, dass nach der konkreten Ausgestaltung der vertraglichen Beziehungen und der festgestellten Tätigkeit des Klägers die Elemente eines freien Dienstvertrages überwiegen:

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
ARD 6592/7/2018

29.03.2018
Heft 6592/2018