Nachhaltigkeitsberichterstattung

Rahmenwerke der nichtfinanziellen Berichterstattung im Vergleich

Kevin Wagner, BSc. (WU)

Durch die EU-Richtlinie über nichtfinanzielle und die Diversität betreffende Informationen und deren österreichische Umsetzung durch das NaDiVeG wurde die nichtfinanzielle Berichterstattung grundlegend reguliert. Einer der Kernpunkte besteht in der Notwendigkeit der Anwendung eines zur Berichterstattung geeigneten Rahmenwerkes. Sowohl die Richtlinie als auch das NaDiVeG lassen die Auswahl eines solchen offen. Der vorliegende Beitrag enthält eine Darstellung der Charakteristika sowie der Vor- und Nachteile der verbreitetsten Rahmenwerke und stellt den Zusammenhang zu den Anforderungen der NFI-Richtlinie her.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
RWZ 2019/53

16.08.2019
Heft 7-8/2019
Autor/in
Kevin Wagner

Kevin Wagner, BSc. (WU), ist wissenschaftlicher Mitarbeiter der Abteilung für Unternehmensrechnung und Revision an der Wirtschaftsuniversität Wien sowie fachlicher Mitarbeiter des iwp.