Artikelrundschau April 2022 - Teil 1 / Gebühren und Verkehrsteuern, Bewertung, NeuFöG, Glücksspiel

Reformoptionen für "Share Deals" in der Grunderwerbsteuer (Bräumann/Kofler/Tumpel, SWK 12/2022, S. 557)

MMag. Maria Gold-Tajalli / Mag. Franz Proksch

Im Regierungsprogramm der Koalition in DE werde das Schließen von steuerlichen Schlupflöchern beim Immobilienerwerb von Konzernen (Share Deals) angekündigt. Auch in Ö erfolgte im Zuge der Steuerreform 2015/16 eine Ausdehnung der Steuerpflicht im Hinblick auf die Übertragung und Vereinigung von Anteilen an grundstückshaltenden Personen- und Kapitalgesellschaften, die - im Unterschied zur dt Rechtslage - verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten bewusst nicht aufgegriffen habe. Die Autoren sprechen verbliebene Gestaltungsmöglichkeiten an und erwägen, ob und in welcher Form es sinnvoll sein könnte, Share Deals in Ö in Zukunft umgehungsfester zu regeln.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
ÖStZ 2022/327

31.05.2022
Heft 11/2022