Rechtsprechung / Familienrecht

Rückwirkende Unterhaltsenthebung wegen des geringen Studienerfolgs des Kindes

Bearbeiter: Wolfgang Kolmasch

ABGB: § 231

Ein Studium schiebt die Selbsterhaltungsfähigkeit des unterhaltsberechtigten Kindes nur dann hinaus, wenn es zielstrebig betrieben wird. Maßstab ist die durchschnittliche Abschnitts- bzw Studiendauer. Dies bedeutet aber nicht, dass der Unterhaltsanspruch mangels Zielstrebigkeit nicht schon vor deren Ablauf entfallen kann.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
Zak 2018/200

14.04.2018
Heft 6/2018