Rechtsprechung / Steuerrecht

Schadenersatzzahlung an Dienstgeber - Werbungskosten?

Bearbeiterinnen: Birgit Bleyer / Barbara Tuma

EStG: § 16 Abs 1

Schadenersatzzahlungen eines Bankangestellten (Obmann und Geschäftsleiter) an seinen Dienstgeber sind als Werbungskosten anzuerkennen, wenn sie zwar auf einem pflichtwidrigen Verhalten des Angestellten beruhen (hier: keine durchgehende Dokumentation einer kompetenzmäßig legitimierten Entscheidung), das Fehlverhalten aber nicht aus privaten Gründen gesetzt wurde.

Login


Passwort vergessen?

Noch keine Zugangsdaten? Gratis registrieren und 30 Tage testen.

Sie können das gesamte Portal 30 Tage testen und/oder Ihr Abo freischalten.

Extras wie Rechtsnews, Übersichten zu aktuellen Gesetzesvorhaben, EuGH Verfahren, Fristentabellen,…
Newsletter der aktuellen Zeitschriften-Inhaltsverzeichnisse
Der Zugriff auf alle Zeitschriften endet nach 30 Tagen automatisch
Artikel-Nr.
ARD 6563/13/2017

31.08.2017
Heft 6563/2017